Geschichtenarchitekten
Eine performative Rauminstallation über das Lesen


THEATER KORMORAN
Buchbares Repertoire

Koproduktion mit dem Theaterhaus Hildesheim 2009

Manchmal steigt man beim Lesen in eine Geschichte hinein. Durch Seiten, über Wörter, an Buchstaben und Satzzeichen vorbei. Man gräbt sich in sie hinein. Man betritt versteckte Räume und öffnet geheime Schubladen. Man kann sich durch Welten bewegen, die zu den eigenen werden, kann zwischen den Seiten wildern und nach Verborgenem suchen.

In GESCHICHTENARCHITEKTEN betritt das Publikum ein ungeschriebenes Buch, dessen Geschichten erst noch erzählt werden müssen. Frei nach Motiven aus dem Kinderbuch „Deesje macht das schon“ von Joke van Leeuwen wird eine performative Rauminstallation geschaffen, die sich an der Schnittstelle zwischen Theater, Literatur, Bildender Kunst und Musik bewegt. Das begehbare Theaterstück wird zum interaktiven Ausstellungsbesuch und danach zur Geschichtenwerkstatt. Zunächst folgt man Deesje durch ihre Geschichte, die sich dann auflöst in den Geschichten verschiedener Figuren und schließlich bei den Geschichten der Dinge im Raum endet. Hier können nicht nur Buchstaben, sondern auch Bilder, Dinge und Gesichter gelesen werden. Der Raum löst die Linearität der Geschichte auf und gibt dem einzelnen Zuschauer die Freiheit seiner eigenen Geschichte zu folgen. Diese wird zu Papier gebracht und im Geschichtenarchiv gesammelt. Am Ende entsteht ein neues Buch mit ganz eigenen Geschichten.

„Absolut zauberhaft und mit einer unglaublichen Portion Phantasie nehmen die Figuren […] einen sofort auf den Geschichtszug auf. Mit einer bemerkenswert gelungenen Verzahnung von Theater, Literatur, bildender Kunst und Musik beobachtet der Zuschauer die verschiedenen Ebenen der Bilderbuchinstallation.“

„Das THEATER KORMORAN […] gibt mit dieser außergewöhnlichen Buchinstallation Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit, selbst einmal Geschichtenarchitekten zu werden. War man dabei, möchte man die Reise am liebsten gleich noch einmal machen.“
(Hildesheimer Allgemeine Zeitung)



Empfehlen: