Rot, Gelb, Blau - Ich bin ein Pfau
Ein interaktives Kunst- und Theatererlebnis.


Theater Tüte
Buchbares Repertoire

Frau Gelb läd uns ein. Mit ihr entdecken wir das Rot und das Grün. Wieviel Grün darf es sein? Der blaue Vogel tanzt auf einem Bein. Die geringelte Schlange verläuft sich im Sand. Habt ihr den Elefanten am Strand erkannt? Hinsehen, hinhören, mitspielen und neu erfinden. 

Ein Spiel mit Farben, Formen und Klängen. Zwei Spielerinnen führen uns mitten hinein in die Welt der Fantasievögel, verspielten Figuren und Skulpturen. Inspiriert von der Künstlerin Niki de Saint Phalle spricht „Rot Gelb Blau - Ich bin ein Pfau“ alle Sinne an und weckt die Lust am Gestalten.

 

Konzeption, Bühnenbild/Ausstattung, Spiel: Ylva Jangsell

künstlerische Mitarbeit, Fotos: Matthias Alber

Kozeption, Regie: Regine Sengebusch

Spiel, Bühnenbild/Ausstattung: Karin Darmstädter

Kostüme: Martina Veenhoven

musikalische Betreuung: Alexander Goretzki

Konzeption/Spiel: Åza Thelandersson

Kozeption/Regie: Joséphine Schönbach

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Förderern: Stiftung Niedersachsen, Region Hannover, Stiftung der Sparkasse Hannover, Landeshauptstadt Hannover, Klosterkammer Hannover, Nord/LB Kulturstiftung



Empfehlen: