25 Jahre LaFT


Am 7.September 2016 haben wir bei schönstem Spätsommerwetter und mit vielen wunderbaren Gästen unser 25-jähriges Verbandsjubiläum in der Eisfabrik in Hannover gefeiert. 

Wir freuen uns sehr über das viele Lob, das wir zu diesem Anlass für unsere Arbeit bekommen haben. Besonders gefreut haben wir uns über den Zuspruch von Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur; und darüber, dass sie dem Freien Theater Zukunftsrelevanz bescheinigt:  

„Mit dem 25-jährigen Bestehen des Landesverbandes Freier Theater können wir eine positive Bilanz ziehen: der LaFT hat viel für die Freie Theaterszene erreicht und zu stabilen Verbandsstrukturen beigetragen“, sagte die Ministerin in ihrem Grußwort. „Heute stehen die Freien Theater vor der wichtigen Aufgabe, gerade die Menschen, die sich von Programmen der Ensemble- und Repertoiretheater nicht angezogen fühlen, mit ihren Angeboten für die Darstellenden Künste zu begeistern.“

Einen weiteren wichtigen Zukunftsaspekt sprach Janina Benduski, Vorsitzende des Bundesverbands Freie Darstellende Künste, an: Sie bestärkte Künstler*innen, Förderer*innen und Kulturpolitiker*innen darin, sich gemeinsam noch offensiver für ein buntes und diverses Kulturverständnis einzusetzen - und darüber hinaus für eine offene und diskursfreudige Gesellschaft.

In diesem Sinne werden wir weiterarbeiten!

 


Empfehlen: