Neue Antragsfrist

Zusätzliche Frist für das Programm »tanz + theater machen stark«  - Informationsveranstaltung am 28.11.2013 in Hannover.

Die ersten Projekte des Programmes »tanz + theater machen stark« haben kürzlich begonnen - nun gibt es eine neue, zusätzliche Antragsfrist: Bis zum 15. Januar 2014 können Projektskizzen für Vorhaben, die ab April 2014 starten sollen, eingereicht werden. Die Ausschreibung ist seit dem 15. November online:

http://www.freie-theater.de/buendnisse-fuer-bildung/

"tanz + theater machen stark!" wurde im im Rahmen des Programms  »Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung« des Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickelt. Der Bundesverband Freier Theater ist einer der Programmpartner und fördert Projekte, bei denen Künstlerinnen und Künstler mit bildungsbenachteiligten Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten. Voraussetzung ist die Bildung lokaler Bündnisse in denen Partner aus verscheidenen Fachbereichen zusammenarbeiten.  

Der Landesverband freier Theater in Niedersachsen bietet am 28.11.2013 von 11 - 13 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Programm und den Förderbedingungen an. Veranstaltungsort ist die Geschäftsstelle des LaFT in Hannover.

Um eine kurze Anmeldung unter laft@laft.de wird gebeten. 


Empfehlen: