Infotag: Kultur macht stark

Informationsveranstaltung zu allen Programmen der "Bündnisse für Bildung" am 17.2.2014 in Hannover.

Im Rahmenprogramm des Bundesbildungsministerium "Bündnisse für Bildung" sind zahlreiche Förderprogramme verschiedener Verbände entstanden, durch die der Zugang bildungsbenachteiligter Kinder und Jugendlicher zu Kulturangeboten unterstützt werden soll. Alle Programme basieren auf der Grundidee, dass sich mindestens drei Projektpartner finden, die gemeinsam ein Angebot schaffen. 

Ein Informationstag am 17. Februar erläutert die verscheidenen Formate und gibt die Möglichkeit zu Diskussion und Austausch über bereits gemachte Erfahrungen mit den "Bündnissen für Bildung". Die Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr und dauert bis etwa 14 Uhr. Veranstaltungsort ist das Freizeitheim Linden, Windheimstraße 4, 30451 Hannover.

Anmeldung bis zum 10. Februar 2014 an: kultur-macht-stark@lkjnds.de

Im Einzelnen vorgestellt werden folgende Programme:

  • Bundesverband der Schulfördervereine e.V – Wir bilden Deutsch=Land
  • Bundesverband Freier Theater e.V. – tanz + theater machen stark
  • Bundesverband Jugend und Film e.V. – Movies in Motion
  • Bundesverband Museumspädagogik e.V. – MuseobilBOX
  • Bundesverband Tanz in Schulen e.V. – ChanceTanz
  • Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung – Künste öffnen Welten
  • Der Paritätische Gesamtverband e.V. – Ich bin HIER!
  • Deutscher Bibliotheksverband e.V. – Lesen macht stark
  • Deutscher Museumsbund e.V. – Von  uns - für uns! Die Museen unserer Stadt entdeckt
  • Deutsche Sportjugend – Sport:Bündnisse
  • Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V. – JEP Jugend engagiert
  • Stiftung Lesen – Leseclubs. Mit Freu(n)den lesen
  • Türkische Gemeinde in Deutschland – Mein Land - Zeit für Zukunft
  • Zirkus macht stark


Empfehlen: