Spurensuche 2012 in Hannover

Klecks Theater Gastgeber für die Freien Kinder- und Jugendtheater der ASSITEJ.

Vom 5. bis 10. September 2012 wird die Spurensuche im KinderTheaterHaus Hannover in Kooperation mit dem Klecks-Theater veranstaltet werden. Dieses Jahr sucht das Arbeitstreffen für freie Kinder- und Jugendtheater nach den Spuren, die das digitale Zeitalter in Inszenierungen, Arbeitsweisen und Rezeptionsverhalten hinterlassen hat. Wie reagiert oder sollte die darstellende Kunst auf die Medialisierung reagieren? Die Spurensuche bietet Freien Kinder- und Jugendtheatern ein Forum, aktuelle Arbeiten anderer freier Theater zu sehen, zu reflektieren und zu diskutieren. Darüber hinaus finden Ateliers und Laboratorien zum künstlerischen und inhaltlichen Austausch statt.

Bis 17. Februar 2012 sind alle freien Theater in der ASSITEJ aufgefordert, sich für das 11. Treffen der freien Kinder- und Jugendtheater „Spurensuche“ zu bewerben. Voraussetzung für die Bewerbung ist neben der Mitgliedschaft in der ASSITEJ die Patenschaft eines Theaters, das bereits einmal an der Spurensuche teilgenommen hat. Auch Theater, die eine Patenschaft übernommen haben, können sich bewerben; gegenseitige Patenschaften sind ausgeschlossen. Die Koordination und Auswahl der Bewerbungen liegt in den Händen des künstlerischen Leitungsteams.

| www.spurensuche-theatertreffen.de |


Empfehlen: