HART AM WIND 3.0

3. Norddeutsches Kinder- und Jugendtheaterfestival 2012 in Göttingen.

Das Deutsche Theater in Göttingen richtet vom 2. bis 6. Mai 2012 in Göttingen in Kooperation mit dem Landesverband Freier Theater in Niedersachsen, Domino e.V., dem Jungen Theater Göttingen und dem Deutschen Bühnenverein Landesverband Nord das 3. Norddeutsche Kinder- und Jugendtheaterfestival HART AM WIND 3.0 aus.

Im Rahmenprogramm, das sich insbesondere mit dem Thema "Theater und Schule" auseinandersetzt, findet unter anderem am 4. Mai um 14.30 Uhr ein Podium mit Fachleuten aus Schule, Theater und Wissenschaft unter dem Titel Weiterentwicklung von „Theater und Schule“ in Niedersachsen statt. Im Anschluss wird die ASSITEJ eine überregionale Arbeitsgruppe "Theater und Schule" gründen. Am 5. Mai veranstaltet die ASSITEJ eine Werkstatt zur Entwicklung der Festivallandschaft des Kinder- und Jugendtheaters.

Sieben Staats- und Stadttheater und sieben freie Theater hat die Jury um Joachim von Burchard, Leiter des jungen schauspiel am DT, nach Göttingen eingeladen. Gezeigt werden sechs Kinder- und Jugendtheaterproduktionen und acht Inszenierungen für Jugendliche und junge Erwachsene. Mit dabei sind:

  • Theater Kormoran | Theater Karo Acht | TfN , Hildesheim
    Geschichten aus Wimmlingen (UA) 2+ bis 5+
  • Klecks-Theater Hannover e.V.
    Das Bärenwunder 4+
  • Theaterwerkstatt Hannover
    Um Himmels Willen, Ikarus! 7+
  • MOKS Bremen
    Geheim (UA) 8+
  • Theater Kiel – Theater im Werftpark
    Uns Siegfried (UA) 10+
  • Theater zwischen den Dörfern, Region Hannover
    Rico, Oskar und die Tieferschatten 9+
  • kirschkern und COMPES, Hamburg
    Ernest oder wie man ihn vergisst (DSE) 9+
  • Deutsches Schauspielhaus Hamburg – Junges Schauspielhaus
    Über die Grenze ist es nur ein Schritt (UA) 10+
  • Schnürschuh Theater, Bremen
    Liebe Liebe? Liebe! 12+
  • katze und krieg | theatrale subversion, Hildesheim
    alles ich 14+
  • Junges Staatstheater Braunschweig
    Hotel Braunschweig (UA) 14+
    Theater Lüneburg GmbH Krieg14+
  • Oldenburgisches Staatstheater
    Demian 14+
  • Deutsches Schauspielhaus Hamburg – Junges Schauspielhaus
    Wut
    14+
  • Junges Schauspiel Hannover
    Deportation Cast 14+

Der Jury gehören neben Joachim von Burchard die Theaterpädagogin, Produktionsleiterin und Kulturmanagerin Signe Buhse, Dorothea Derben von Domino e.V., Michael Müller, Dramaturg, Autor und Projektkoordinator für Theaterpädagogik am Jungen Schauspielhaus Hamburg und als beratendes Mitglied der Geschäftsführer des Landesverbandes Freier Theater in Niedersachsen und stellvertretende Vorsitzender des Bundesverbandes Freier Theater Eckhard Mittelstädt an.

HART AM WIND 3.0 wird gefördert von Land Niedersachsen, Stiftung Niedersachsen, Stadt Göttingen, Göttinger Kulturstiftung, Sparkasse Göttingen, Deutscher Bühnenverein Landesverband Nord, Förderverein des Deutschen Theaters in Göttingen.

Das komplette Programm wird am 9. März 2012 veröffentlicht, der Vorverkauf für das Festival beginnt am 10. März 2012.

Infos: www.dt-goettingen.de

 

Kontakt:

Annette Trümper, Festivalorganisation, Tel. 0551-49 69 56, haw@dt-goettingen.de,

Theaterkasse Tel. 0551-49 69 11

Pressestelle Tel. 0551-49 69 34, svisscher@dt-goettingen.de


Empfehlen: