Gabriele Parnow-Kloth Theater mit Figuren

Seit 20 Jahren arbeite ich als professionelle, freischaffende Figurenspielerin mit z.Zt. vier Soloproduktionen, fünf Produktionen in Kooperation mit anderen Bühnen (Tandera-Theater mit Figuren) und einer Inszenierung für Jugendliche und Erwachsene. Die Inszenierung „Das Geheimnis der roten Enten“ ist 2009 für den Kinder- und Jugendpreis der Niedersächsischen Lottostiftung nominiert worden, das Stück „Mäusecken Wackelohr“ wurde als Kindertheater des Monats vom Land Schleswig-Holstein für den Mai 2009 ausgewählt.

Mein Einsatz gilt einer engagierten Erarbeitung und Verbreitung von Theaterkunst für Kinder:

- als Tourneetheater spiele ich in Stadt und Land mit ca. 120 Aufführungen in Kindergärten, Schulen, Büchereien usw. für ca. 10.000 Zuschauer.

- ich veranstaltete seit über 10 Jahren im Museum für das Fürstentum Lüneburg die sehr erfolgreiche Gastspielreihe, diese Gastspielreihe hat seit 2 Jahren im neuen Jugendtheater T 3 der HanseStadt Lüneburg seine Heimat gefunden.

Meine Auftrittsorte sind zwar auch in ganz Deutschland, Östereich und Belgien, am liebsten trete ich aber hier im Norden auf.

Meine Inszenierungen zeigen in überraschenden Bühnenbildern experimentierfreudig und humorvoll verschiedene Formen des Figurentheaters, die ich mit Schauspiel, Objekttheater und Musik kombiniere.

Da ich besonders gerne für Kinder spiele und - formal und inhaltlich - immer wieder nach einem zeitgemäßen und angemessenen Ausdruck von Kindertheater forsche, genieße ich - abhängig vom jeweiligen Projekt - die Auseinandersetzung mit anderen freien Theatermachern, Musikern und Bühnentechnikern unterschiedlicher künstlerischer Richtungen.

Alle meine Theaterstücke sind für den Tourneebetrieb geeignet. Ich komme daher gerne in Ihre Einrichtung, bin mit Licht- und Tontechnik ausgestattet - weitere räumliche Anforderungen sind ein verdunkelbarer Raum, Bestuhlung und ein Bühnenraum von ca. 5m x 6m. Die Stücke haben eine max. Spieldauer von ca. 60 Min., die Aufbauzeit beträgt 2 Std., die Abbauzeit 1 Std.


Genre: Theater für Kinder, Figurentheater

Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...