Klecks-Theater / hannoversche kammerspiele

Ein Theater zum Anfassen

Unterhaltung mit Anspruch: Nach unserer Meinung und Erfahrung können Kinder und Jugendliche ganz ausgezeichnet mit "erwachsenen" Themen umgehen. Und dabei auf wildes Herumgefuchtel mit diversen moralischen und pädagogischen Zeigefingern gut verzichten.

Seit 1987 bringt das Klecks-Theater seinen jüngeren und jüngsten Besuchern professionell nahe, was es mit Freundschaft und Fantasie, mit Armut und Sexualität, mit Verrücktheit und Mut und vielem mehr auf
sich haben kann. Bis zu 25.000 Zuschauer pro Jahr machen unsere mehrfach preisgekrönte Bühne zu einem der besucherstärksten Freien Theater Norddeutschlands.

Am 4. November eröffnete nach der Sanierung das KinderTheaterHaus im Alten Magazin seine Türen. Das neue KinderTheaterHaus Hannover im Alten Magazin bündelt Theateraufführungen und Angebote rund ums Theater für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren. Das Klecks-Theater Hannover e.V. betreibt das KinderTheaterHaus in der Kestnerstraße 18 im Auftrag der Stadt und wird auch weiterhin die operativen Geschicke in den Händen halten. Künftig können neben dem Klecks-Theater weitere Freie Theater und Produktionsgemeinschaften ihre Kindertheaterinszenierungen im Alten Magazin zeigen und auch dort produzieren. Möglich ist ein Programmangebot von bis zu 180 Veranstaltungen pro Jahr.


Genre: Theater für Kinder, Theater für Jugendliche, Theater für Erwachsene

Empfehlen: