Theaterhaus Hildesheim

Der Theaterhaus Hildesheim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Freien Theaterkultur in Hildesheim. Er bietet seinen Mitgliedern und Gästen sowohl eine Spielstätte als auch Werk- und Entwicklungsraum. Derzeit gehören dem Theaterhaus 30 professionelle und semiprofessionelle Mitgliedsgruppen an.

Das Programm in der Spielstätte im Langen Garten 23c umfasst Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater sowie eine Fülle experimenteller, interdisziplinärer Spielarten wie Poetry Slam, Performance, Lecture Performance und Improvisationstheater.

Der Verein unterstützt Netzwerke und Kooperationen in der Freien Theater- und Kulturszene und den Austausch untereinander. Das Theaterhaus selbst kooperiert mit dem Spielraum "Haus Weinziehr" im Zentrum Hildesheims.

 

Hausreihen:

Neu_Werk: Das Theaterhaus fördert mit zwei Spielreihen – Schredder und deBühne – junge Theatermacher*innen an der Schwelle zur Professionalität.

schauSpielPlatz: Einmal im Monat findet sonntags Kindertheater im Theaterhaus statt.

 

Publikation:

FREIˇZEICHEN – Das Hildesheimer Phänomen Freies Theater. Eine Annäherung

Hrsg. Theaterhaus Hildesheim, Andrea Fester; Gerstenbergverlag 2012

ISBN 978-3-8067-8763-9

 

 

 

 


Genre: Theater für Kinder, Theater für Jugendliche, Theater für Erwachsene, Performance

Empfehlen: