Theaterhaus Hildesheim

Der Theaterhaus Hildesheim e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Freien Theaterkultur in Hildesheim. Er bietet seinen Mitgliedern und Gästen sowohl eine Spielstätte als auch Werk- und Entwicklungsraum. Derzeit gehören dem Theaterhaus 30 professionelle und semiprofessionelle Mitgliedsgruppen an.

Das Programm in der Spielstätte im Langen Garten 23c umfasst Schauspiel, Musiktheater, Kinder- und Jugendtheater sowie eine Fülle experimenteller, interdisziplinärer Spielarten wie Poetry Slam, Performance, Lecture Performance und Improvisationstheater.

Der Verein unterstützt Netzwerke und Kooperationen in der Freien Theater- und Kulturszene und den Austausch untereinander. Das Theaterhaus selbst kooperiert mit dem Spielraum "Haus Weinziehr" im Zentrum Hildesheims.

 

Hausreihen:

Neu_Werk: Das Theaterhaus fördert mit zwei Spielreihen – Schredder und deBühne – junge Theatermacher*innen an der Schwelle zur Professionalität.

schauSpielPlatz: Einmal im Monat findet sonntags Kindertheater im Theaterhaus statt.

 

Publikation:

FREIˇZEICHEN – Das Hildesheimer Phänomen Freies Theater. Eine Annäherung

Hrsg. Theaterhaus Hildesheim, Andrea Fester; Gerstenbergverlag 2012

ISBN 978-3-8067-8763-9

 

 

 

 


Genre: Theater für Kinder, Theater für Jugendliche, Theater für Erwachsene, Performance

Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...