Theater Pina Luftikus

Petra Jaeschke ist Schauspielerin und spielt Solo für Kinder. Sie arbeitet seit 1983 professionell als mobiles Kindertheater mit Vorstellungen im gesamten deutschsprachigen Raum. Die Inszenierungen basieren größerenteils auf Bilderbüchern und werden zusammen mit Gastregisseuren, Autoren, Bühnenbildnern und Komponisten entwickelt.
Elemente des Objekttheaters werden einbezogen ebenso wie Lyrik, Musik und Tanz. Die Kinder erleben spannende und abwechselungsreiche Geschichten mit  komischen Szenen und poetischen Momenten.
Die Stücke sind geeignet für Kindergärten, Grundschulen, Bibliotheken, Kulturhäuser usw. Das erste Stück, „Frau Meier, die Amsel“, wurde auch schon erfolgreich in Seniorenheimen gespielt.
Alle Inszenierungen wurden von der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert. Das Theater Pina Luftikus ist außer beim LaFT auch Mitglied der Hamburger Kinder- und Jugendtheaterszene Kitsz.
Seit dem Jahre 2000 lebt Petra Jaeschke überwiegend in Oberndorf an der Oste.


Genre: Theater für Kinder

Empfehlen: