Sonja Jokiniemi OH NO
im Rahmen des jazzahead Kulturprogramm FINNLAND


sch wa nk hal le

Fr, 21. April 2017 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Schwankhalle | 28201 Bremen


Sonja Jokiniemi
Oh No
Performance

FR 21. + SA 22. APRIL 2017   20 Uhr

für Zuschauer_innen zwischen 6 und 99 Jahren
am 21. APRIL anschl. Publikumsgespräch

Sonja Jokiniemi bewegt sich wie eine Riesin durch eine Landschaft aus Papier und Pappe. Bewaffnet mit zwei Kugelschreibern erkundet sie ihre Umgebung aus einer kindlichen Perspektive und versucht herauszufinden, wie Kinder die Welt verstehen. So regt das vordergründig verspielte Stück zum Nachdenken über unser Verhältnis zur (Um-)Welt an.

###

Like a giantess Sonja Jokiniemi is moving through a landscape made of paper and cardboard. On behalf of two pens she explores her surroundings from a kids perspective trying to find out how children see the world.
Beside the mainly playful piece provokes thoughts about our relationship to the world/environment.

Gastspiel im Rahmen der jazzahead! unterstützt vom Finnland-Institut in Deutschland.

Credits
Konzept, Regie, Performance: Sonja Jokiniemi
Visual design: Miguel Angel Melgares, Sonja Jokiniemi
Dramaturgie: Miguel Angel Melgares
Licht: Katinka Marac
Produziert am DAS Theatre, Amsterdam

 


Veranstaltungsort / Karten-VVK

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Schwankhalle
Buntentorsteinweg 112
28201 Bremen

Karten-VVK
Online: › schwankhalle.de
Kartentelefon: 0421 520 80 70


Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...