EhrenWort
Der Poetry Slam für eine gute Sache


Theaterhaus Hildesheim

Di, 11. April 2017 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim | 31137 Hildesheim


Ehrenamtliche Tätigkeit und freiwilliges Engagement werden zum Gegenstand eines Dichter-Wettstreites: Beim „Poetry Slam“ am Dienstag, 11. April, im Theaterhaus Hildesheim geht es ab 19 Uhr um das bürgerschaftliche Engagement. Motto: „Ehrenwort“.

Initiatorin der Veranstaltung ist Regina Rohde. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Freiwilligen-Zentrums Bonus ist selbst „Slamerin“ und war im Finale der

Landesmeisterschaften Niedersachsen/Bremen 2016. Bei ihrem Engagement für das Freiwilligen- Zentrum des Caritasverbandes hat sie erlebt, wie groß der Bedarf an engagierten Menschen ist. Mit dem Wettstreit möchte sie daher für das Thema sensibilisieren und die Motivation wecken, sich freiwillig zu engagieren. Der „Poetry Slam“, oder auch Dichter-Wettstreit, erfreut sich zur Zeit einer großen Beliebtheit und spricht Menschen verschiedenen Alters und Generationen an. Gedichte, Geschichten, Berichte, Märchen, Lieder und mehr werden auf der Bühne vorgetragen. Das Publikum bestimmt am Ende über den Sieger*in. Moderiert wird die Veranstaltung im Theaterhaus von Jessy James LaFleur. Sie ist bekannt durch den Celler Slam "Angeprangert", den Berliner "Bubble-Slam" und dem "Prison-Slam". Über letzteren Berichtete sogar NDR1 Niedersachsen!

Eingeladen sind alle Kulturinteressierten, Student*innen und nicht Student*innen und ehrenamtlich Tätigen Hildesheims. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, den Abend im Theaterhaus ausklingen zu lassen und dabei mit dem Team des Freiwilligen-Zentrum Bonus und ehrenamtlich Tätigen ins Gespräch zu kommen und sich über aktuelle Engagement-Angebote zu informieren. 

Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis. Einlass ist ab 18 Uhr. 


Veranstaltungsort / Karten-VVK

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Theaterhaus Hildesheim
Langer Garten 23c
31137 Hildesheim


Empfehlen: