GIVE ME FIVE
Tanzstück mit Profis und jugendlichen Tänzer/innen


Compagnie Fredeweß

Sa, 30. September 2017 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Tanzhaus im Ahrberg-Viertel | 30449 Hannover


Wie kommunizieren wir miteinander? Welche Alltagsrituale nutzen wir bewusst und unbewusst? Wie körperlich nah kommen wir uns bei der ersten Begegnung: Geben wir uns die Hand? Umarmen wir uns? Bieten wir ein „high five“ an? Auf welches Ritual greifen wir zurück?

Die alltäglichen Rituale der Begrüßung und Annäherung differieren je nach Kultur und Altersgruppe, wie also können wir diese Rituale nutzen, um auf Fremde zuzugehen und sie mit uns vertraut zu machen? In der Begegnung zwischen jugendlichen Laien und professionellen TänzerInnen verschiedener Herkunft wird die Compagnie Fredeweß die alltäglichen, oft unbewussten Rituale der Kommunikation aufspüren und mit den Mitteln des modern-zeitgenössischen Tanzes verflechten. Im neuen Tanzstück GIVE ME FIVE fließen jugendliche Bewegungssprache und professionelle Tanztechnik zusammen.

Choreografie Natascha Hahn und Hans Fredeweß
Tanz Hans Fredeweß, Natascha Hahn, Kyungwoo Kwon und Elton Petri mit jugendlichen Gästen

Förderer Ministerium für Wissenschaft und Kultur, SHannover Stiftung und Landeshauptstadt Hannover, Kulturbüro


Genre: Tanz, Theater für Jugendliche, Theater für Erwachsene

Veranstaltungsort / Karten-VVK

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Tanzhaus im Ahrberg-Viertel
Ilse-ter-Meer-Weg 7
30449 Hannover


Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...