Sturmflut
Dokumentartheater an der niedersächsischen Nordseeküste


Das Letzte Kleinod

So, 19. November 2017 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Altes Doktorhaus | 26474 Spiekeroog


Im Februar 1962 brach eine nie da gewesene Flutkatastrophe über die Deutsche Bucht herein. Auch die Insel Spiekeroog wurde schwer beschädigt. Teile der Dünen und die alte Stadthalle wurden von der Wucht der Wellen weggerissen, in der Nähe des Dorfes brachen die Deiche. Aber auch an vielen Stellen entlang der Deutschen Nordseeküste brachen die Deiche oder wurden überspült. Wann kommt der nächste Jahrhundertsturm?

Das Letzte Kleinod recherchierte das Verhältnis der Menschen zum Meer: Suchte nach Katastrophenberichten, Anekdoten, wissenschaftlichen Einordnungen und zukünftigen Perspektiven. Befragte dafür die Alten und die Jungen, die Fährleute, Klimaforscher und Deichbevollmächtigte.

Aus den Recherchen entstand das Stück „Sturmflut“, welches während der Zeit der Winterstürme 2017auf der Insel Spiekeroog  aufgeführt wird und anschließend auf  Tournee mit dem Ozeanblauen Zug zu Orten an der Küste geht. 

Die Vorstellung dauert ca. 60 Minuten und ist eingeschränkt barrierfrei.


Veranstaltungsort / Karten-VVK

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Altes Doktorhaus
Süderloog 21
26474 Spiekeroog

Karten-VVK
Online: › www.adticket.de
Online: › www.spiekeroog.de
Kartentelefon: 04749-102564
Kartentelefon: 04976 9193-101


Empfehlen: