Aufruf an die Freien Theater in ländlichen Räumen und Einladung in die AG am 11. Mai von 16-18 Uhr  

Die AG „Ländliche Räume“ im LaFT erarbeitet aktuell ein Positionspapier als Trumpf-Quartettspiel. Dazu ruft sie alle Freien Theater Niedersachsens, die sich in ländlichen Räumen verorten oder in ländlichen Räumen touren, auf, mitzumachen.

 Das nächste Treffen der AG findet am Dienstag, den 11. Mai von 16-18 Uhr via Zoom statt: Hier wollen wir kulturpolitische und zugleich lustvolle Spielkategorien entwerfen und darin die Stärken der Freien Theater in ländlichen Räumen abbilden. Anmeldungen bitte an jacob@laft.de 


Empfehlen: