Freies Theater in der Oldenburgischen Landschaft


Beitragsseiten

Theater Laboratorium

›Ich bin klein, aber wichtig‹ ist der Titel eines Filmes über den polnischen Kinderarzt, Schriftsteller und Pädagogen Janusz Korczak und die Philosophie des Theater Laboratorium in der Wilhelmstraße, das sich als „Anwalt für die kleinen Momente, die kleinen Gesten, die kleinen Dinge, die das Große beinhalten“ versteht.

Die Leiter des Theater Laboratorium, Pavel Möller- Lück und Barbara Schmitz-Lenders, haben beide Figurentheater an der Staatlichen Hochschule für Musik und Kunst in Stuttgart studiert. Ihre gemeinsamen künstlerischen Arbeiten präsentierten sie zunächst auf Tourneen im Ausland. Erst 1995 gründeten sie mit Hilfe der Stadt Oldenburg und des Landes Niedersachsen das Theater Laboratorium.

Ihre Theaterproduktionen für kleine Menschen ab vier Jahren und große Menschen jeden Alters sind „eine Mischung aus Elementen des Schauspiels, des Figurentheaters und des Objekttheaters“. Neben den Eigenproduktionen (Adaptionen bekannter Stoffe wie z. B. ›Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran‹, selbst entwickelte Stoffe) gibt es im Theater Laboratorium Gastspiele und Konzerte. Im September 2008 zieht das Theater Laboratorium in seine neue Spielstätte an der Kleinen Straße um.


Empfehlen: