Freies Theater in der Region Hannover


Beitragsseiten

Figurentheater Marmelock

Das Figurentheater Marmelock hat sich mit origineller und außergewöhnlicher Umsetzung seiner Geschichten bei Kindern und Erwachsenen beliebt gemacht. So spielt die swingende Kriminalkomödie ›Wer hat den Atlantik geklaut?‹ in einer Badekabine mit vier überraschenden Seiten: einem Strandkiosk, einer Plakatwand, einem Bahnhof und einem Clubhaus. Das kulinarische Märchen in fünf Gängen ›Cinderella à la Carte‹ wird in einer alten Schlossküche frisch zubereitet, mit Stockfiguren, Tischmarionetten und Figuren aus Küchengerät. Und das Marionetten-Stück ›Die Schöne und das Tier‹ hat seine Rokoko-Kulisse im Reifrock der Puppenspielerin.

Die Theaterleiterin, Figurenspielerin und Regisseurin Britt Wolfgramm ist gelernte Grafik-Designerin. Mathias Müller-Wolfgramm, der die Bühnenbilder entwirft und die Technik meistert, ist von Haus aus Innenarchitekt. Sie haben das Theater Marmelock 1986 gegründet, arbeiten von Fall zu Fall mit einem Stab weiterer Künstler, geben ihr Wissen in Workshops weiter und sind mit ihren Stücken bei namhaften Festivals im In- und Ausland eingeladen. Die Tourneen führten sie bereits nach Norwegen, Italien, Niederlande, Polen, Österreich und in die Schweiz.

Seit gut zehn Jahren veranstaltet Marmelock in Hannover das internationale Festival ›Märchen & Moliere‹: eine Woche mit Gastspielen renommierter Figurentheater für Kinder und Erwachsene mitsamt breitem Rahmenprogramm.


Empfehlen: