Besuch der Freien Theater im Landtag


Am 1. Juli 2020 war die Geschäftsstelle des LaFT gemeinsam mit dem Jahrmarkttheater, dem Theater zwischen den Dörfern/Theater Kolchose und dem Figurentheater Die Roten Finger - stellvertretend für die Freien Theater in Niedersachsen - im Landtag, um im Gespräch mit Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta über die Situation der Freien Theater in Niedersachsen zu sprechen und über die notwendigen Einrichtungen und Anpassungen von Fördermaßnahmen zu informieren. Dazu gab es Zitronenschalenessenz im Glas und unser aktuelles Positionspapier NEUSTART FREIER THEATER IN NIEDERSACHSEN. Das Gespräch war ermutigend, bewegend - und von Frau Andrettas Kulturverständnis getragen! Jetzt setzt der LaFT auf einen 2. niedersächsischen Nachtragshaushalt am 15. Juli 2020, der auch die freie Kultur in Niedersachsen, die Solo-Selbstständigen und die Freien Theater in all ihrer Vielfalt (und in all ihren Rechtsformen) berücksichtigt!

Aus dem Terminkalender der Landtagspräsidentin: Dr. Gabriele Andretta: „Freie Theater sind unverzichtbar“

 


Empfehlen: