BFDK: Digitale Informationsveranstaltung »2. Update: Situation der freien darstellenden Künste in Zeiten von CoVid-19«

Der Bundesverband Freie Darstellende Künste (BFDK) lädt zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein, die Auswirkungen, kulturpolitische Entwicklungen und insbesondere vorhandene Unterstützungsmaßnahmen und bundesweite Förderinstrumenten beleuchtet und vorstellt. Vertreter*innen des BFDK geben ein Blitzlicht auf die Geschehnisse der vergangenen Wochen und Monate und skizzieren die Situation auf Bundesebene und in den verschiedenen Bundesländern. Anschließend werden die verschiedenen entstandenen Maßnahmen auf Bundesebene vorgestellt. Mit u. a.: Steffen Klewar (Fonds Darstellende Künste), Antonia Lahme (KSB), Bea Kisslinger (Dachverband Tanz, Dis-Tanzen), Walter Heun (NPN/Stepping Out), Janina Benduski (BFDK)

Das detaillierte Programm folgt!

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 6. Oktober über post@darstellende-kuenste.de

Kontakt: Anne Schneider, Geschäftsführung, Tel. (030) 20 21 59 99-0, Mobil (0175) 1 85 20 62


Empfehlen: