Festivalgewinner ohne Festival: Stiftung Niedersachsen vergibt Carte Blanche des Best OFF – Festival Freier Theater an das Theater an der Glocksee


Der Landesverband Freier Theater in Niedersachsen hat sich gefreut, dass die Preisverleihung des Festivals Best OFF als nicht nur in der aktuellen Lage bedeutsame Unterstützung, Honorierung und Sichtbarmachung Freier Theater auch in diesem besonderen Jahr unter diesen besonderen Umständen stattgefunden hat. Als Kooperationspartner von Beginn an sagen wir: Herzlichen Dank für die Einladung und Ausrichtung! Und Herzlichen Glückwunsch! Auch ohne Festival hat die Jury des Best OFF – Festival Freier Theater der Stiftung Niedersachsen am 28. September die Produktion Hannah und der Punk  
oder Wie geht Freiheit? des Theater an der Glocksee mit dem Festivalpreis, einer Carte Blanche, ausgezeichnet. Die Produktionsförderung in Höhe von 30.000 EUR soll zur Umsetzung eines Stückes genutzt werden, dessen Uraufführung das nächste Festival 2022 eröffnen wird. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Herbstausgabe der KunstFestSpiele Herrenhausen statt. Das eigentliche Best OFF – Festival Freier Theater musste im April abgesagt werden. „Uns war es wichtig, diese Auszeichnung auch ohne Festival zu vergeben. Die eingesetzte Auswahljury hat alle Produktionen im Vorfeld gesehen und war so in der Lage, den Preis zu vergeben", so die Festivalleiterin Daniela Koß.

 


Empfehlen: