Interessen erfolgreich durchsetzen: Ein Workshop zu kommunalem Lobbying für Kulturschaffende. Mit Dr. Elke Flake, am 26.11. 17-19.30 Uhr ONLINE

Interessensvertretung ist ein hohes Gut der politischen Mitbestimmung. Wie wertvoll sie ist, wurde unlängst im Zuge der Corona-Pandemie deutlich.
Deutlich wurde leider auch, dass auf Seiten der Kulturschaffenden oftmals große Unkenntnis darüber herrscht, wo und wie die eigenen Interessen Widerhall finden.   
In diesem Workshop zeigt Elke Flake Möglichkeiten auf, auf kulturpolitischer Ebene aktiv zu werden.
Sie nennt Ansprechpartner:innen, Strategien und Hintergründe für Kulturschaffende, um ihre Interessen erfolgreich in der Kommune durchzusetzen.
Bestehende Fragen können vorab eingereicht oder aber in der sich dem Workshop anschließenden Fragerunde gestellt werden.
 
Dr. Elke Flake baute Anfang der 80er Jahre das Kultur- und Kommunikationszentrum Brunsviga in Braunschweig mit auf und war hier bis 2019 geschäftsführend im Bereich Verwaltung und Finanzen tätig.
Sie war seit 1991 zusätzlich als Regionalberaterin des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen als Kulturberaterin tätig und hatte mit allen Bereichen des freien Kulturbereiches zu tun.
Seit Anfang 2019 ist sie freischaffend als Beraterin aktiv.
 
Anmeldung bis zum 25. November 2020 unter KupoGe - Landesgruppe Niedersachsen: niedersachsen@kupoge-regional.de. Wir versenden zeitnah den entsprechenden Link.