Theater im Sommer in Wolfsburg, Lüneburg und Umgebung


Beitragsseiten

theater im e.novum

Seit dem Jahr 2000 besteht das theater im e.novum in Lüneburg. Es ist ein von Margit Weihe gegründetes Amateurtheater, das sich als Theaterschule und Aufführungsort versteht, für Eigenproduktionen und Gastspiele. Als Ziel der Theaterschule sieht man die Verwirklichung eines jungen, kreativen Theaters, in dem das physische Spiel der Akteure im Fokus steht. Wichtig ist Margit Weihe dabei die Verknüpfung von Leben und Theater, wo der Theaterschüler lebendig im Leben und als Künstler auf der Bühne steht.

Rund 130 Mitglieder die das Amateurensemble bilden, verteilen sich auf 10 Schauspielgruppen, die sich in Kinder, Jugendliche und Erwachsene gliedern. Intention der Theaterpädagogen ist, neben dem fundierten Schauspielunterricht, der Lust und Freude am Spiel(en), dem Entdecken der eigenen schöpferischen Kräfte, auch Raum für Begegnungen, Erlebnisse und lebendige Kommunikation zu schaffen. Neben der laufenden Ensemble-Arbeit werden zeitlich begrenzte Schauspielkurse angeboten.

Das Theater arbeitet hauptsächlich theaterpädagogisch und bietet neben Gastspielen für Kinder und Erwachsene auch Eigenproduktionen, die Kindermärchen in der Weihnachtszeit, Jugendstücke, anspruchsvolle Komödien, aber auch ›Kritisches‹ und ›Unbequemes‹, Improvisationstheater und selbst entwickelte Stücke. So sind in den letzten Jahren über 40 Produktionen entstanden. Das Gastspielprogramm zeigt professionelles Kindertheater, Kleinkunst, Kabarett, Comedy, Schauspiel, Improvisationstheater und Musikabende.


Empfehlen: