Fachjury

Wir danken der Fachjury, bestehend aus Thilo Grave, Matthias Grön und Anja Imig, für die niedersachsenweite Sichtung und Auswahl der besonders empfehlenswerten 15 Produktionen, deren formaler Bogen und Themenvielfalt weit gespannt ist.

Thilo Grave ist Vorstandsmitglied im Theaterhaus Hildesheim e.V. und hat dort zwei Jahre das Nachwuchsfestival „Der Schredder“ geleitet. Er ist Gründungsmitglied einer Initiative für forschende Theaterpädagogik und des Performance-Kollektivs „taft.“, welches mit der Produktion „Listen“ zum Körber Studio Junge Regie eingeladen war. Zu seinen weiteren Arbeitsbereichen gehören (Nach-)Gesprächsmoderation, Jurytätigkeiten im Bereich Kinder- und Jugendtheater, sowie Workshops und Inszenierungen mit Laien.

Matthias Grön nach einem Lehramtsstudium gründete und leitete er als künstlerischer Geschäftsführer das Oldenburger Universitäts-Theater. In der Spielzeit 2001/2002 wechselte er an das Oldenburgische Staatstheater. Er ist Dramaturg, leitet das Junge Staatstheater und trat verschiedentlich auch als Regisseur in Erscheinung. Auf ehrenamtlicher Basis ist er Mitglied des Kuratoriums des Fonds Darstellende Künste e.V. und Sprecher des Arbeitskreises Nord der Assitej.

Anja Imig studierte von 1992 bis 1997 Szenographie an der Kunsthochschule Berlin. Darauf folgten über 80 Theaterproduktionen als Kostüm- und Bühnenbildnerin. Mit dem Schwerpunkt Kinderund Jugendtheater arbeitete sie unter anderem am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Schmidt TIVOLI Hamburg, in Göttingen, Münster, Wilhelmshaven, Neuss, Bozen u.a. Seit 2008 leitet sie das Jahrmarkttheater in der Lüneburger Heide. Von 2013 bis 2019 war sie Vorstandsmitglied im Laft.


Empfehlen: