Das Letzte Kleinod
27619 Schiffdorf

Das Theater Das Letzte Kleinod inszeniert ungewöhnliche Orte und deren Geschichte. Die dokumentarischen Inszenierungen werden meist nach den Erzählungen von Zeitzeugen gestaltet und an den originalen Schauplätzen aufgeführt. Das Letzte Kleinod realisierte zahlreiche Projekte in Deutschland, Europa und Übersee.

Als Produktionsstätte nutzt das Theater den historischen Bahnhof von Geestenseth. Hier ist auch ein eigener Zug stationiert, mit dem das Theater Projekte an den Schienen der Region durchführt. Der Ozeanblaue Zug besteht aus neun Eisenbahnwaggons mit Werkstätten, Büros und Unterkünften für die Mitwirkenden. Das manufraktur theater inszeniert in diesem Zug Kindertheater, welches in den Wintermonaten auf Tournee zu Bahnhöfen zwischen Elbe und Weser geht.

Die Filchner-Barriere (2012)
Boat-People (2011)
Atalanta (2012)
Die Filchner-Barriere (2012)
Die Filchner-Barriere (2012) – © Jens-Erwin Siemssen
Boat-People (2011)
Boat-People (2011) – © Jens-Erwin Siemssen
Atalanta (2012)
Atalanta (2012) – © Jens-Erwin Siemssen

Kontakt

Das Letzte Kleinod
Schienenweg 2
27619 Schiffdorf

Telefon: 04749-102563
E-Mail: info@das-letzte-kleinod.de
http://www.das-letzte-kleinod.de/

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk