TheaterKolchose
31135 Hildesheim

Theater (auch mit Puppen) und Musik(experimente)

Weniger das tagespolitische Geschehen, mehr die größeren gesellschaftlichen Entwicklungen, die Frage nach dem Woher, dem Dahinter und dem Wohin sind es, die uns unsere Stoffe finden lassen.
Seit 1994 lassen wir uns von epischen Vorlagen inspirieren – zu Schauspiel und Figurentheater, zu artistischen Satzgesängen mit Anleihen aus der Renaissance, Popballaden und Punkrockgeschrei.
Beginnend mit "sinken"(2009) untersuchen wir in den letzten Jahren vermehrt losgelöst von textlichen Vorlagen bestimmte Themenkomplexe und gesellschaftliche Phänomene ("Die Wiederkehr des Barbarossa"(2012), "tieren"(2013)).
Unsere Arbeit ist bestimmt von der weitgehend ergebnisoffenen künstlerischen und inhaltlichen Auseinandersetzung aller Ensemblemitglieder vor und während der Produktion.
Neben dem festen Ensemble (s.u.) arbeiten wir regelmäßig und gerne mit Gästen für Schauspiel und Musik.
Seit 2010 sind wir als eines der ältesten Freien Theaterensembles in Hildesheim als MentorInnen für BühnenkünstlerInnen der neuen Generation aktiv (Schredder 2011-2015, Markus&Markus u.a.). Aus diesen sehr bewusst die Künstlergenerationen übergreifenden Kooperationen wächst auf beiden Seiten eine Erweiterung des szenischen und dramaturgischen Sprachschatzes, die wir in unseren Neuproduktionen zunehmend mit den für uns stilbildenden Elementen verknüpfen.

 

Ensemble

Suse Wessel (1966)
Schauspielerin, Regisseurin

Florian Brandhorst (1960)
Schauspieler, Musiker, Regisseur

Oliver Dressel (1971)
Schauspieler, Regisseur

Kian Pourian (1973)
Schauspieler, Tänzer, Regisseur

Fabian Wessel (1971)
Bühnenbildner, Figurenbau

tieren (2014)
tieren (2014)
ich binär (2015)
ich binär (2015)
tieren (2014)
tieren (2014) – © Andreas Hartmann
tieren (2014)
tieren (2014) – © Andreas Hartmann
ich binär (2015)
ich binär (2015) – © Andreas Hartmann
ich binär (2015)
ich binär (2015)

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk