LOT-Theater
38100 Braunschweig

Das LOT-Theater ist Gastspielhaus für Freies Theater in Niedersachsen und Veranstaltungsort für die regionale Kulturszene. Als Ort für zeitgenössische Theaterformen bietet es freien Gruppen und talentiertem Nachwuchs Produktions- und Präsentationsmöglichkeiten. Das LOT-Theater versteht sich als eine Plattform für neue Entwicklungen in den Bereichen Theater, Tanz, Musik und Performance. Das Profil wird bestimmt durch die Nachwuchsreihe frühSTÜCK, die Kinder- und Jugendtheatertage und TanZstelle Braunschweig.

Das LOT-Theater ist zudem Spielstätte von Theaterformen, der Schultheaterwoche und vom Figurentheaterfestival Weitblick. Aus der Zusammenarbeit mit der Evangelischen Stiftung Neuerkerode und dem Theater Endlich ist das Festival Wechselblick entstanden, das Kunst von Menschen mit Behinderung zeigt.

Thematisch ist das LOT-Theater bestimmt von Auseinandersetzungen, die gesellschaftlich brisant und/oder notwendig sind, wie Zukunft/Utopien, Arbeit und Gesellschaft, Migration/Interkultur/Diversität, Sexualität, Demokratieverständnis/Gestaltung von Gesellschaft.

In der Spielzeit 2022/2023 bezieht das LOT-Theater gemeinsam mit dem Spielraum TPZ. eine zweite Spielstätte und wird damit zwei Standorte in Braunschweig bespielen.

LOT-Eigenproduktion / Echogedicht Tiago Manquinho – © Bettina Stöß

Kontakt

LOT-Theater
Kaffeetwete 4a
38100 Braunschweig

Telefon: 0531-17303
E-Mail: lot@lot-theater.de
http://www.lot-theater.de/

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk