YET Company

Die YET Company wurde 2010 in Berlin vom Choreografen und Mimen Fabian Cohn und der Choreografin und Tänzerin Dominika Cohn (geb. Willinek) gegründet. Seither verwirklichen sie unter diesem Namen Produktionen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes. Ihre Arbeiten wurden von Publikum und Fachpresse sehr positiv aufgenommen(z.B. in der „tanz“, NZZ, UB Post Ulaanbaator, Braunschweiger Zeitung – vgl. die Rezensionen unter www.yetcompany.com unter "Presse") . Die Produktionen wurden von öffentlichen und privaten Institutionen gefördert und teilweise bei internationalen Festivals gezeigt. "umarmen" war 2020 die erste größere Produktion der YET Company in Niedersachsen. Sie wurde u.a. vom Land Niedersachsen sowie der Stiftung Niedersachsen gefördert und vom LOT-Theater in Braunschweig koproduziert.



Empfehlen: