Theaterhaus Hildesheim
theater ASPIK: Kirschgarten zu verkaufen nach Anton Tschechow


Fr. 23.09.2022 um 19:30 Uhr
Theaterhaus Hildesheim,
Langer Garten 23c, 31137 Hildesheim

Tickets

Theater ASPIK verlegt das hoch verschuldete Landgut mit Kirschgarten, um dessen Verkauf sich Tschechows Komödie dreht, ins Freibad, wo nur die eine Frage zählt: Kannst du schwimmen oder gehst du baden? Wir begegnen den Figuren aus der versunkenen Welt des Kirschgartens, und entdecken, wie eng sie mit uns selber verwandt sind: Angesichts drängender Entscheidungen tauchen sie lieber ab und verstricken sich in emotionale Nöte, anstatt das Notwendige zu tun.

Einlass ab 19:00 Uhr über den Jo-Beach. Je nach Witterung sollte man sich entsprechend anziehen.
Dauer: circa 80 Minuten

Der Eintritt beträgt 15€ bzw. 7€ ermäßigt. Reservierung unter www.theaterhaus-hildesheim.de oder unter 05121 698 14 61.

 

ASPIK: Kirschgarten zu verkaufen
ASPIK: Kirschgarten zu verkaufen – © Andreas Hartmann

Alle Termine

Fr 30.09. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
Sa 01.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
So 02.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
Mo 03.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
Do 06.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
Fr 07.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
Sa 08.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim
So 09.10. 19:30
31137 Hildesheim
Theaterhaus Hildesheim

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk