LOT-Theater
Die Suche, die ich fand Eine Produktion von xweiss


Fr. 30.09.2022 um 16:00 Uhr
LOT-Theater,
Kaffeetwete 4 a, 38100 Braunschweig

Tickets

„Ich erzähle dir von mir. Ich stamme aus einer jüdischen, sowjetischen, antisemitischen, homophoben Familie. Wie das zusammengeht? Das habe ich mich auch lange Zeit gefragt…, aber so schwer ist das eigentlich gar nicht zu beantworten.“ Mila ist Anfang zwanzig, irgendwie jüdisch, queer und auf der Suche. Wonach? Sie sucht nach ihrer Identität, ihrer Heimat und einem Platz für die Zukunft. Aber – was soll das eigentlich alles sein? Große Wörter, die unheimlich schwer zu fassen sind. „Die Suche, die ich fand“ ist ein eindringlicher, aber auch chaotischer Monolog, der den Besucher*innen kurz einen Einblick in das Leben seiner Protagonistin gewährt. Ausgestattet mit einer VR-Brille tauchen die Besucher*innen mit allen Sinnen ein, in eine Reise durch reale und virtuelle Räume. Hinweis: Die Performance findet unter Verwendung von Virtual-Reality-Technologie statt. Diese kann u.U. Gefühle des Unwohlseins (motion sickness) hervorrufen. Eintritt: 18 Euro / ermäßigt 6 Euro Einlass alle 30 Minuten. Pro Person muss eine persönliche Startzeit gebucht werden. (Beginn des Vorverkaufs: 16. Februar 2022) Eine Produktion von xweiss-theater.formen in Koproduktion mit dem LOT-Theater | Mit: Lucia Kotikova | Konzept & Regie: Christian Weiß | Text: Lucia Kotikova, Christian Weiß | 360° Video: Lukas Harris | Musik & Sounddesign: Antimo Sorgente Gefördert vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Die Suche, die ich fand

Alle Termine

Do 29.09. 16:00
38100 Braunschweig
LOT-Theater
Fr 30.09. 16:00
38100 Braunschweig
LOT-Theater
Sa 01.10. 12:00
38100 Braunschweig
LOT-Theater
So 02.10. 12:00
38100 Braunschweig
LOT-Theater

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk