An der Arche um Acht


Erstes unordentliches Zimmertheater

PREMIERE So, 25. November 2018 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Erstes unordentliches Zimmertheater | 49074 Osnabrück


Käsekuchen? Wer mag den nicht? Gott? Nun jaaaa, wer weiß das schon so genau…
Vielleicht klärt sich das `An der Arche um Acht`, in dem Kindertheaterstück von Ulrich Hub.

 

Und wenn nicht, so zeigen sich doch noch ganz andere Fragen in dieser Geschichte. Die werden vielleicht nicht alle beantwortet aber sind bestimmt wichtig, gestellt zu werden! Und das mit Witz, Charme, Neugier, dem ein oder anderen Fettnäpfchen und doch auch ein Fünkchen philosophischem Gespür, wenn zwei oder vielleicht doch drei Pinguine mit der Arche Noah auf Reisen gehen, um der großen Sintflut zu entgehen und sich dabei mit Freundschafts-, Loyalitäts- und Glaubensdingen beschäftigen.

Aber da gibt es diese Taube, die mit ihren strikten Anweisungen versucht, dem irdischen Chaos entgegenzutreten und das Rettungsmanöver im Auftrag des Herrn- ja wen eigentlich?- zu leiten.

 Na dann: Alle an Bord und `God save the penguin!`

 Pinguin 1 Marco Knille /Marc Benner

 Pinguin 2 Ellen Ute Schaeben / Sabrina Vieweber

 Pinguin 3 Tuomas Kiiliäinen / Karina - Lisa Pauritsch

 Taube Jessica Reyelts / Zoe Marie Pape

 Noah Holger Pape

 Regie Marco Knille

 Assistenz Jessica Reyelts

 Musik Ellen Ute Schaeben / Karina Lisa Pauritsch / Sabrina Vieweber

 

Premiere: 25.11.18, 15.00 Uhr

Weitere Aufführungen: 02.12.18 16.00 Uhr, 07.12.18 20.00 Uhr, 16.12.18 16.00 Uhr, 21.12.18 20.00 Uhr

Dauer 90 Minuten mit Pause


Veranstaltungsort / Karten-VVK


Veranstaltungsort:
Erstes unordentliches Zimmertheater
Lohstraße 45a
49074 Osnabrück
Bei Google Maps anzeigen


Empfehlen: