Schāhnāme – Das Buch der Könige
nach Ferdosi / Rückert


Theater Persephone

Sa, 11. Mai 2019 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Stadttheater Hildesheim | 31141 Hildesheim


Während im Iran die Aufstände gegen die Regierung immer massiver werden, wirft die Freie Hildesheimer Gruppe Theater Persephone ein ganz anderes Licht auf den Iran: Mit dem deutsch-afghanisch-iranischen Theaterprojekt „Schāhnāme – Das Buch der Könige“ erzählt das Ensemble einen über 1000 Jahre alten Epos, der von der Sehnsucht nach einem gerechteren und friedlicheren Iran berichtet. Parallelen zu aktuellen Kriegen, Aufständen und Flüchtlingsströmen drängen sich auf und machen das rund 60.000 Verse umfassende Werk des persischen Dichters Ferdosi zu einem brisanten politischen Stoff, der nun erstmalig auf einer deutschsprachigen Theaterbühne für Jugendliche und Erwachsene gezeigt wird. 

Poetisch und packend wird von den großen Schahs und Helden des vorislamischen Irans erzählt: Von dem tyrannischen Schah Sohak, dem gierige Schlangen aus der Schulter wachsen, die er mit dem Hirn junger Menschen füttern muss; von Schah Feridun, der mit der Teilung des Reiches unter seinen Söhnen ewigen Frieden sichern will; von Destan Zal, einem Säugling mit weißen Haaren und dem Wundervogel Simorgh; und von dem großen Helden Rostam, der in einen tödlichen Kampf gegen seinen Sohn Sohrab gerät. Gemeinsam erzählen und spielen unter der Regie von Reiner Müller die drei SchauspielerinnenNaja Marie Domsel, Karla Hennersdorf, Julie Seifert mit drei geflüchteten jungen Männern aus Afghanistan Geschichten, mit denen alle persisch-sprechenden Menschen aufgewachsen sind und die sie nach Deutschland mitgebracht haben.


Genre: Theater für Jugendliche, Theater für Erwachsene

Veranstaltungsort / Karten-VVK


Veranstaltungsort:
Stadttheater Hildesheim
Studiobühne theo
Theaterstraße 6
31141 Hildesheim
Bei Google Maps anzeigen

Karten-VVK
Online: › www.tfn-online.de


Empfehlen: