HAARE
Uraufführung mit Texten von Nora Amin


boat people projekt

Do, 03. Oktober 2019 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: WERKRAUM | 37079 Göttingen


Haare sind ein Teil des menschlichen Körpers. Sie wachsen überall aus uns heraus und befinden sich daher an der Grenze zwischen uns und der Welt. Sie gehören zwar zur empfindlichen Haut, haben aber keine Nerven. Das macht sie zur Spielwiese, zu einer Art Visitenkarte des Menschen und damit zu einer Projektionsfläche für Vorurteile und Bewertungen jeglicher Art. Je nach Kopfbedeckung, Frisur und Haarbeschaffenheit können Haare sogar als politische Aussage gewertet werden.

Die Theaterperformance HAARE untersucht diese faszinierende Wirkung und beleuchtet durch einen permanenten Perspektivwechsel zwischen verschiedenen Persönlichkeiten die Ausstrahlung dieses Phänomens.

In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln.

 

TEAM

Spiel: Jasmina Music
Texte: Nora Amin
Regie/Workshops/Konzeption: Nina de la Chevallerie
Dramaturgie: Sheila Hilpert
Dramaturgie/Übersetzungen: Rana Yazaji
Ausstattung: Sonja Elena Schroeder
Video: Reimar de la Chevallerie

 

Realisiert aus Mitteln des Theaterpreis des Bundes • Gefördert von Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur • Landschaftsverband Südniedersachsen • Dr. Buhmann Stiftung • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben! in Kooperation mit der Jugendhilfe Göttingen e.V. • Stadt Göttingen • EBR Projektentwicklung


Genre: Performance, Theater für Erwachsene

Veranstaltungsort / Karten-VVK


Veranstaltungsort:
WERKRAUM
Stresemannstraße 24C
37079 Göttingen
Bei Google Maps anzeigen


Empfehlen: