RENDER GHOSTS
Eine Performance zwischen Geistergeschichte, Buhnenessay und Tableau Vivant


Die Soziale Fiktion

Fr, 26. Juni 2020 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Theater im Pavillon | 30161 Hannover


In Architekturmodellen gibt es diese sorgenfreien Mini-Menschen. Sie uberqueren saubere Platze, sie winken sich gegenseitig zu und sitzen auf Parkbänken, bis echte Menschen sie irgendwann ersetzen. Niemand ist betrunken, niemand hat zu viele Kinder, niemand muss mal wieder zum Friseur. In diesen Modellmenschen entdeckt DIE SOZIALE FIKTION ein Abbild ihrer Generation – die nichts anderes kennt als das Leben im Spätkapitalismus. Ausgehend von Entwürfen zukünftiger Stadtviertel und den eigenen Biografien der Performer*innen entwirft die Performance RENDER GHOSTS das Porträt einer Gesellschaft, die unter ihrer glatten Oberfläche vor Angst erstarrt ist. Aber Angst wovor eigentlich?

Eine Produktion von DIE SOZIALE FIKTION & friends.

Mehr Infos unter www.sozialefiktion.org.

Gefördert durch: MWK Niedersachsen, Stiftung Niedersachsen, Fachausschuss Tanz & Theater BS/BL, Friedrich Weinhagen Stiftung Koproduktion mit: Theater ROXY Birsfelden Mit Unterstützung von: flausen+ young artists in residence, Schwankhalle Bremen, Residenz Schauspiel Leipzig, Gessnerallee Zürich, Theaterhaus Hildesheim & Kulturfabrik Löseke.


Genre: Theater für Erwachsene, Theater für Jugendliche, Performance

Veranstaltungsort / Karten-VVK


Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19: Land untersagt alle öffentlichen Veranstaltungen - Schließung aller Kultureinrichtungen. Die Maßnahmen sind zunächst befristet. Ob angekündigte Premieren oder andere Veranstaltungen durchgeführt werden können, erfahren Sie auf den Internetseiten unserer Mitglieder bzw. der Spielstätte:

Veranstaltungsort:
Theater im Pavillon
Lister Meile 4
30161 Hannover
Bei Google Maps anzeigen


Empfehlen: