Das Letzte Kleinod

Das Theater Das Letzte Kleinod inszeniert ungewöhnliche Orte und deren Geschichte. Die dokumentarischen Inszenierungen werden meist nach den Erzählungen von Zeitzeugen gestaltet und an den originalen Schauplätzen aufgeführt. Das Letzte Kleinod realisierte zahlreiche Projekte in Deutschland, Europa und Übersee.

Als Produktionsstätte nutzt das Theater den historischen Bahnhof von Geestenseth. Hier ist auch ein eigener Zug stationiert, mit dem das Theater Projekte an den Schienen der Region durchführt. Der Ozeanblaue Zug besteht aus neun Eisenbahnwaggons mit Werkstätten, Büros und Unterkünften für die Mitwirkenden. Das manufraktur theater inszeniert in diesem Zug Kindertheater, welches in den Wintermonaten auf Tournee zu Bahnhöfen zwischen Elbe und Weser geht.


Genre: Theater für Erwachsene

Empfehlen: