Agentur für Weltverbesserungspläne

Die Beuysschen Lieblingszitate der AgentInnen „Wer nicht denkt, fliegt raus“ und „Demokratie ist lustig“ sind symptomatisch für die künstlerische Arbeit der Produktionsgemeinschaft um die Regisseurin Ulrike Willberg.

Die KünstlerInnen der AWP denken über komplexe gesellschaftsrelevante Themen nach und bearbeiten diese auf sinnlich erfahrbare Weise mit einer formalen, bildhaften und komödiantischen Vielfalt in ungewöhnlichen Konstellationen und Räumen. Die tragikomischen BühnenheldInnen schlittern durch die Absurdität des Lebens und reflektieren die Alltagserfahrungen des Publikums sowie die Entwicklungen populärer Phänomene in einer zunehmend medial vermittelnden Wirklichkeit.

Der Schwerpunkt der AWP liegt auf der Inszenierung von Alltagsräumen. Sie verlässt den klassischen Theaterraum und bespielt Kirchen, Scheunen, Fabrikhallen, Klassenzimmer, Wohnungen, Ladenlokale und nutzt all das, was die Theaterabende nach ihrer Ansicht brauchen: Musik, Schock, Entertainment, Information, Irritation. Und bei alledem vergisst die AWP nie ihr Publikum! Denn sie will ihren ZuschauerInnen einen unterhaltsamen und nachdenklichen Kunstgenuss und ein unvergessliches Theatererlebnis bieten. Die AgentInnen der Weltverbesserung Kathrin Reinhardt, Jan Fritsch, Hartmut El Kurdi, Susanne Abelein, Maria Rothfuchs, Jerry Oberländer, Marcus Coenen und Ulrike Willberg freuen sich auf Sie!


Genre: Theater für Erwachsene

Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...