From A to Be - Transport/Art for Free (Taxifahrten Achim)
Friedrich Greiling (Mittekill), Florian Ehrich & Eva Plischke (Turbo Pascal)


sch wa nk hal le

Mo, 21. August 2017 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: KASCH - Kulturhaus Alter Schützenhof | 28832 Achim


Friedrich Greiling (Mittekill), Florian Ehrich & Eva Plischke (Turbo Pascal)

From A to Be - Transport/Art for Free

Taxifahrten (max. 25 KM)

Gratisfahrten in Achim
21. - 23. AUGUST 

Telefonische Buchung ab 7.8. unter 0177 54 62 409

Welche Aufbruchstimmungen sind 2017 in Bremen und Niedersachsen aufzuspüren? Wer glaubt an andere, möglicherweise bessere Zeiten?

Gemeinsam mit Florian Ehrich (Schlagzeug) und Eva Plischke (Turbo Pascal) bietet der Berliner Musiker Friedrich Greiling (Mittekill) Freifahrten in einem ‚Audiotaxi’ an. Es transportiert Menschen von A nach B im Tausch gegen ein kleines Interview oder einen musikalischen Beitrag zum Thema ‚Aufbruchstimmung’. Wohin die Reise geht, bleibt ganz den Fahrgästen überlassen. Wer eine Freifahrt buchen möchte, kann dies telefonisch tun oder aber Ausschau nach der mobilen Haltestelle halten, die an verschiedenen Orten in Achim und Bremen aufgestellt wird. Alle gefahrenen Strecken und Stimmungen werden zu Songs und Tracks weiterverarbeitet und am Ende im Rahmen eines Konzerts präsentiert.

Konzert

SO 3. SEPTEMBER 2017

18 uhr

Peter-Zadek-Platz

SO 9. SEPTEMBER 2017

20.45 uhr
KASCH Achim

Gratisfahrten in Bremen
25. - 27. AUGUST 

Telefonische Buchung ab 7.8. unter 0177 54 62 409

Koproduktion Schwankhalle Bremen in Kooperation mit dem Kulturhaus Alter Schützenhof Achim (KASCH). Gefördert aus Mitteln des Fonds Soziokultur e.V. und der Stiftung Niedersachsen.


Veranstaltungsort / Karten-VVK

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
KASCH - Kulturhaus Alter Schützenhof
Bergstraße 2
28832 Achim

Karten-VVK
Online: › schwankhalle.de
Kartentelefon: 0421 520 80 70


Empfehlen:

Wir trauern um VANESSA LUTZ

Wir trauern um VANESSA LUTZ die diese Welt am 14.07.2017 verlassen hat.
Wir haben unsere langjährige Freundin und ein Gründungsmitglied der Frl. Wunder AG verloren. Sie war eine großartige Performerin, die Performance immer als Aushandlung und Überschreitung der eigenen Grenzen verstanden hat. Sie hat viele Jahre unter Endometriose und weiteren Folgeerkrankungen gelitten und ist schließlich unerwartet, aber selbstbestimmt gegangen.

Weiterlesen...