Figurentheater Osnabrück
Die Nachtigall


Do. 22.12.2022 um 20:00 Uhr
Figurentheater Osnabrück,
Kleine Gildewart 9, 49074 Osnabrück

Tickets

Akampita Steiner | Musik und Lesung, Figurentheater Ist unsere Natur ersetzbar? Was macht den Menschen zu dem, was er ist? Können wir das
selbst beeinflussen? Eine Interpretation des Kunstmärchens von Andersen mit Livemusik, Figur und Maske. Hans Christian Andersen hat schon vor mehr als 200 Jahren Natur versus Technik gestellt. In seinem Märchen „Die Nachtigall“ gewinnt das kleine singende Tier, mit unscheinbarer Federpracht, gegen das aufgetakelte diamanten geschmückte Imitat des mechanischen Konkurrenten.
Wodurch unterscheidet sich der Mensch, im Hinblick auf das marode werdende Kurbelwerk?
Durch seine Sehnsucht nach der Schönheit, durch den Trost, den nur ein lebendes Wesen mittels seiner Selbstlosigkeit vermitteln kann: die Nachtigall erweckt in dem todkranken Kaiser die Lebensgeister und die Fähigkeit, Wissen zu wollen, was Gut und was Böse ist. Das Konservieren des Genusses – symbolisiert durch die künstliche Nachtigall – verhindert die Fähigkeit weise zu sein. Instrumente: Konzertgitarre, Blockflöten (Bass/ Sopranino) Shruti-Box, Monochord, Gesang. Konzeption: Akampita Steiner
Musik/ Spiel: Akampita Steiner
Dramaturgische Draufsicht: Ralf Quartier, G. Neumann
Bühne: Gitesha Neumann, Falko Riepe
Figuren: Anna Friedel Foto: Akampita Steiner

Die Nachtigall

Alle Termine

Do 22.12. 20:00
49074 Osnabrück
Figurentheater Osnabrück
Fr 23.12. 20:00
49074 Osnabrück
Figurentheater Osnabrück

Mitglied werden

Mit den drei Arbeitsbereichen Service, Kulturpolitik und Öffentlichkeitsarbeit ist der Landesverband Freier Theater Niedersachsen sowohl für seine Mitglieder als auch für die interessierte (Fach-)Öffentlichkeit die Anlaufstelle, wenn es um Freies Theater im Flächenland Niedersachsen geht.

Mehr erfahren

LaFT-Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Den Verband kontaktieren

Landesverband Freier Theater Niedersachsen e.V.
Lister Meile 27
30161 Hannover
Telefon 0511-35 35 486
E-Mail: laft@laft.de

You may also contact us in English.

Die Vielen

wir sind die vielen invers

Partner

Bundesakademie

Gefördert durch

mwk