VOLL:MILCH // Monster Control District | VORZEIGEKIND


Theaterhaus Hildesheim

Do, 19. Dezember 2019 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Theaterhaus Hildesheim | 31137 Hildesheim


Vorzeigekind widmet sich der Autorschaft von Vorbildlichkeit und Repräsentation in Verbindung mit Tarnung, Manipulation und Täuschung. Dabei werden die Gegensatzpaare Masse/Gruppe/Chor und Individuum/Subjekt/Held anhand der Modifikation von Sound und Live-Video szenisch erforscht. Vor dem Hintergrund des systematischen Kinderraubs in europäischen Staaten, staatlichen Zwangsadoptionen, verwaisten Superhelden und idealisierten Kinderbildern und Familienverhältnissen in der Populärkultur, wird der Bühnenraum zu einem Bilderwald, in dem die Realitäten verschwimmen und die Performenden als getarnte Wesen agieren. Vorzeigekind wird so zu einer Auseinandersetzung mit radikaler Vergesellschaftung und kapitalistischen Reproduktionsmechanismen.

Konzept, Performance: Stephan Mahn, Sebastian Rest, Birk Schindler, Ekaterina Trachsel

Konzept, Videotechnik: Ariane Trümper 

Gefördert von: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Friedrich Weinhagen Stiftung


Veranstaltungsort / Karten-VVK


Maßnahmen im Kampf gegen Covid-19: Land untersagt alle öffentlichen Veranstaltungen - Schließung aller Kultureinrichtungen. Die Maßnahmen sind zunächst befristet. Ob angekündigte Premieren oder andere Veranstaltungen durchgeführt werden können, erfahren Sie auf den Internetseiten unserer Mitglieder bzw. der Spielstätte:

Veranstaltungsort:
Theaterhaus Hildesheim
Langer Garten 23c
31137 Hildesheim
Bei Google Maps anzeigen


Empfehlen: