Die Mitte der Welt
Nach dem Roman von Andreas Steinhöfel, ab 14 Jahren


PRIAPIA 13

Do, 30. Januar 2020 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Theater Wolfsburg | 38440 Wolfsburg


„Wo ist eigentlich die Mitte? Ganz die Mitte? Die Mitte der Welt, wo ist die?“ – Phil wohnt mit seiner extravaganten Mutter Glass und seiner Schwester Dianne in der verwunschenen Villa Visible. Er ist auf der Suche nach seinem Vater, nach sich selbst und seiner Vergangenheit.

Seine Gegenwart ist chaotisch.  Da ist seine Mutter Glass mit ihren vielen Liebhabern. Da ist seine eigenwillige Zwillingsschwester Dianne, die ihre Geheimnisse längst nicht mehr mit ihm teilt. Und dann ist da natürlich noch Nicholas, der Unerreichbare, in den sich Phil unsterblich verliebt hat …

Doch zuerst muss er das Geheimnis lüften, das das Verhältnis zwischen seiner Mutter und seiner Schwester zerrüttet hat.

In der Adaption des Romans von Andreas Steinhöfel geht es um die Lebenssituation junger Menschen. Es ist ein Märchen über die Probleme der Pubertät, über Neid und Eifersucht, über Freundschaft und die große Liebe. Eine  Geschichte voll von Melancholie und der süßen Schwere des Erwachsenwerdens.


Genre: Theater für Jugendliche

Veranstaltungsort / Karten-VVK


Veranstaltungsort:
Theater Wolfsburg
Klieversberg
38440 Wolfsburg
Bei Google Maps anzeigen

Karten-VVK
Website: https://www.facebook.com/priapia13/


Empfehlen: