Momo
nach Michael Ende von Vita Huber


theater im e.novum

So, 20. Dezember 2020 14:00 Uhr
Veranstaltungsort: theater im e.novum | 21335 Lüneburg


Wo Momo hergekommen ist, weiß niemand, womöglich nicht einmal sie selbst. Eines Tages war das kleine Mädchen mit ihrem wilden Haarschopf, dem geflickten Rock und den immer offenen Ohren einfach da. Schnell gewinnt sie die Herzen der Menschen um sich herum, denn Momo hat eine Gabe: Sie kann wunderbar zuhören! So gut, dass selbst Beppo, der Straßenfeger, ihr seine geheimsten Gedanken über das Leben anvertraut. Außerdem spielen die Kinder besser als je zuvor miteinander, die Erwachsenen streiten sich weniger und die Geschichten von Gigi, dem Fremdenführer, werden noch spannender, wenn Momo in der Nähe ist. Aber dann, zunächst kaum spürbar, legt sich ein Schatten über die Stadt. Die grauen Herren erscheinen und machen das Leben so grau wie sie selbst sind, denn sie haben es auf die kostbare Lebenszeit der Menschen abgesehen. Und niemand weiß, wie ihnen beizukommen ist. Wirklich niemand?

ab 8 Jahren
Es spielt das Kinderensemble 3
Regie: Edina Hasselbrink

Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf GmbH, Hamburg

https://www.theater-enovum-lueneburg.de/spielplan/


Veranstaltungsort / Karten-VVK


Veranstaltungsort:
theater im e.novum
Munstermannskamp 1
21335 Lüneburg
Bei Google Maps anzeigen

Karten-VVK
Website: http://www.theater-enovum-lueneburg.de/


Empfehlen: